Sprachbarrieren durchbrechen. Ein linguistischer Kriterienkatalog zur Anpassung von Webtexten für Deutschlernende


Masterarbeit, 2022

88 Seiten, Note: 1,3


Inhaltsangabe oder Einleitung

Wie müssen Texte geschrieben sein, damit Deutschlernende sie gut verstehen? Oftmals heißt es, leichte Sprache sei bestens geeignet, doch das stimmt nicht. Diese Arbeit vergleicht verschiedenste Regeln und Empfehlungen miteinander und stellt sie linguistischen Erkenntnissen gegenüber. Anschließend untersucht sie bekannte Webseiten für Deutschlernende. Das Ergebnis: Ein linguistisch fundierter Kriterienkatalog, der Unternehmen, Behörden und Lehrkräften helfen kann, passende Texte für Deutschlernende zu schreiben.

Das Wirtschaftswunder in den 50er Jahren und eine Welle von flüchtenden Menschen 2015 – beides sind Ereignisse, die sich in das kollektive Gedächtnis der Menschen in Deutschland eingebrannt haben, dabei könnten die Geschehnisse nicht unterschiedlicher sein. Ihnen gemein ist jedoch, dass in beiden Fällen innerhalb eines kurzen Zeitraumes Millionen Menschen aus dem Ausland nach Deutschland gekommen sind. Einige nur für eine kurze Zeit, andere, um zu bleiben. Auch jetzt gibt es aufgrund des russisch-ukrainischen Krieges wieder viele Menschen, die innerhalb weniger Monate nach Deutschland kommen und auch ein Teil dieser Menschen wird vorübergehend oder dauerhaft in Deutschland bleiben.

Sprache ist ein wichtiges Instrument, um eine Integration zu ermöglichen. Sie kann genau diese aber ebenso verhindern oder erschweren. Um Sprachbarrieren abzubauen und Integration und Teilhabe für Deutschlernende zu ermöglichen, ist eine Anpassung der deutschen Sprache notwendig. Dies gilt ganz besonders für Webtexte, denn das Internet ist die erste Anlaufstelle bei Fragen, Schwierigkeiten und für weitere Informationen. Wenn also schon dieser erste Schritt für eine Zukunft in Deutschland bereits durch unverständliche Texte verhindert wird, erschwert dies Deutschlernenden ihr Leben in Deutschland erheblich.

Details

Titel
Sprachbarrieren durchbrechen. Ein linguistischer Kriterienkatalog zur Anpassung von Webtexten für Deutschlernende
Hochschule
Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig  (Institut für Germanistik)
Note
1,3
Autor
Jahr
2022
Seiten
88
Katalognummer
V1379045
ISBN (eBook)
9783346924728
ISBN (Buch)
9783346924735
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Mit Academic Plus bietet GRIN ein eigenes Imprint für herausragende Abschlussarbeiten aus verschiedenen Fachbereichen. Alle Titel werden von der GRIN-Redaktion geprüft und ausgewählt. Unsere Autor:innen greifen in ihren Publikationen aktuelle Themen und Fragestellungen auf, die im Mittelpunkt gesellschaftlicher Diskussionen stehen. Sie liefern fundierte Informationen, präzise Analysen und konkrete Lösungsvorschläge für Wissenschaft und Forschung.
Schlagworte
DaF, DaZ, Textoptimierung, Linguistik, moderne Linguistik, Leichte Sprache, Einfache Sprache, Webseitenoptimierung, Korpusanalyse, Kriterienkatalog
Arbeit zitieren
Julia Rosenau (Autor:in), 2022, Sprachbarrieren durchbrechen. Ein linguistischer Kriterienkatalog zur Anpassung von Webtexten für Deutschlernende, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1379045

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Sprachbarrieren durchbrechen. Ein linguistischer Kriterienkatalog zur Anpassung von Webtexten für Deutschlernende



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden