Methodisch-didaktische Einheit zum Thema "Tischdecken"


Unterrichtsentwurf, 2011
8 Seiten, Note: 1,3
Anonym

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1. Zielgruppe/ Zielperson

2. Beteiligung der Zielperson/Gruppe am Zielfindungsprozess

3. Begründung für die Zielauswahl

4. Zielformulierung

5. Thema

6. Methodisch-didaktische Aufbereitung
6.1 Motivation und Einstieg in das Thema
6.2 Erhaltung des Spannungsbogens und Gestaltung des Höhepunktes
6.3 Gestaltung des Abschlusses

7. Reflexion
7.1 Selbstreflexion
7.2 Lernzielkontrolle
7.3 Überprüfung der methodisch-didaktischen Aufbereitung
7.4 Notwendige weiterführende Maßnahmen

1. Zielgruppe/ Zielperson

Die methodisch-didaktische Einheit, Tischdecken, werde ich mit Schülerin B. durchführen. Schülerin B. ist 17 Jahre alt und besucht derzeit die Berufsschulstufe 1 der F. E. Schule in München, einer Schule für seelenpflegebedürftige Kinder und Jugendliche.

Ihre Diagnose lautet Down Syndrom.

2. Beteiligung der Zielperson/Gruppe am Zielfindungsprozess

Jeder Schüler in der Berufsschulstufe 1 hat einen Dienst in der Klasse. Eine Aufgabe, die mit dem jeweiligen Schüler besprochen, sowie ausgesucht wurde. Die verschiedenen Ämter wechseln immer von Zeit zu Zeit, um eine Abwechslung und ein Kennenlernen der verschiedenen Bereiche zu ermöglichen.

Schülerin B. erlernt zurzeit, wie der Mittagstisch für das gemeinsame Mittagessen gedeckt wird.

Dies ist eine Tätigkeit, die für Schülerin B. eine gute Übung zur Selbstständigkeit bietet.

Da Schülerin kaum von sich aus spricht oder nur Zwei-bis Dreiwortsätze sagt, war es nicht explizit ihr Wunsch, das Tischdecken zu erlernen. Die Verteilung der Ämter stand bei dieser Einheit im Vordergrund, damit es auch Schülerin B. ermöglicht wird, verschiedene Bereiche kennenzulernen und in ihrer Autonomie gefördert zu werden.

3. Begründung für die Zielauswahl

Tischdecken gehört zu einer Tätigkeit, die einen Menschen ein Leben lang begleitet und so auch für Schülerin B. in Zukunft relevant sein wird. In dieser Einheit wird es nicht darum gehen, dass Schülerin B. ganz ohne Hilfe das Tischdecken erlernt, vielmehr wird es darum gehen, die Tätigkeit an sich kennenzulernen und beim Aufdecken des Geschirrs Mithilfe leisten kann.

4. Zielformulierung

5. Thema

In dieser methodisch-didaktischen Einheit geht es darum, dass Schülerin B. mit Hilfestellung das Tischdecken erlernt.

6. Methodisch-didaktische Aufbereitung

6.1 Motivation und Einstieg in das Thema

6.2 Erhaltung des Spannungsbogens und Gestaltung des Höhepunktes

6.3 Gestaltung des Abschlusses

7. Reflexion

7.1 Selbstreflexion

Insgesamt bin ich mit der Einheit zufrieden. Die von mir geplante Einheit konnte durchgeführt werden. Leider konnte ich Schülerin B. nicht ganz von der methodisch-didaktischen Aufbereitung überzeugen, sodass sie zwar mitgemacht hatte, ihr die einzelnen Schritte beim Hinlegen des Geschirrs jedoch nicht klar genug von meiner Seite her vermittelt werden konnten.

[...]

Ende der Leseprobe aus 8 Seiten

Details

Titel
Methodisch-didaktische Einheit zum Thema "Tischdecken"
Hochschule
Akademie Schönbrunn  (Fachschule für Heilerziehungspflege)
Note
1,3
Jahr
2011
Seiten
8
Katalognummer
V181686
ISBN (eBook)
9783656061342
Dateigröße
476 KB
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Diese methodisch-didaktische Einheit ist eine Ausarbeitung einer Förderung zum Thema Tischdecken. Dabei wird besonders auf die Bedürfnisse der Menschen mit Behinderung eingegangen. Ideal für angehende Heilerziehungspfleger/innen oder vergleichbare medizinische und pflegerische Berufe. Ohne Sekundärliteratur.
Schlagworte
HEP, MDE, methodisch, didaktisch, Einheit, Behinderung, Menschen mit Behinderung, Grobziel, Lernzielkontrolle, Feinziel, Tischdecken, Reflexion, Heilerziehungspflege
Arbeit zitieren
Anonym, 2011, Methodisch-didaktische Einheit zum Thema "Tischdecken", München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/181686

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Methodisch-didaktische Einheit zum Thema "Tischdecken"


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden