Bilanzierung von Wertpapieren nach HGB und IFRS – vergleichende Analyse


Hausarbeit, 2012

28 Seiten, Note: 2,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

Literaturverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis

Abbildungsverzeichnis

A. Hinführung zum Thema
I. Bedeutung von HGB und IFRS
II. Abgrenzung von Wertpapieren gegenüber Finanzinstrumenten

B. Bilanzierung und Bewertung von Wertpapieren nach HGB
I. Ansatz und Ausweis von Wertpapieren nach HGB
II. Bewertung von Wertpapieren nach HGB

C. Bilanzierung und Bewertung von Wertpapieren nach IFRS
I. Ansatz von Wertpapieren nach IFRS
1. Allgemeine Ansatzvorschriften
2. Zu Handelszwecken gehaltene Wertpapiere
3. Bis zur Endfälligkeit zu haltende Wertpapiere
4. Zur Veräußerung verfügbare Wertpapiere
II. Bewertung von Wertpapieren nach IFRS
1. Erstmalige Bewertung von Wertpapieren
2. Folgebewertung von Wertpapieren
III. Umwidmung von Wertpapieren in eine andere Kategorie

D. Abschließende Betrachtung – Vergleich zwischen HGB und IFRS

Anhang 1 – Bewertung von Wertpapieren nach HGB

Anhang 2 – Bewertung von Wertpapieren nach IFRS

Ende der Leseprobe aus 28 Seiten

Details

Titel
Bilanzierung von Wertpapieren nach HGB und IFRS – vergleichende Analyse
Hochschule
Hochschule Wismar
Note
2,0
Autor
Jahr
2012
Seiten
28
Katalognummer
V198681
ISBN (eBook)
9783656249627
ISBN (Buch)
9783656250326
Dateigröße
786 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
bilanzierung, wertpapieren, ifrs, analyse
Arbeit zitieren
Bachelor of Laws (LL.B.) Christian Schultka (Autor:in), 2012, Bilanzierung von Wertpapieren nach HGB und IFRS – vergleichende Analyse, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/198681

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Bilanzierung von Wertpapieren nach HGB und IFRS – vergleichende Analyse



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden