Das Demarkationsproblem und die Auswirkungen auf die Betriebswirtschaftslehre


Seminararbeit, 2010

19 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis

1. Einleitung

2. Das Demarkationsproblem
2.1. Definition
2.2. Wissenschaftlicher Forschungsprozess

3. Lösungsansätze
3.1. Karl R. Popper
3.2. Thomas S. Kuhn
3.3. Martin Gardner
3.4. Paul R. Thagard
3.5. Larry Laudan
3.6. Gerhard Schurz

4. Das Demarkationsproblem in der Betriebswirtschaftslehre
4.1. Die Betriebswirtschaftslehre als Wissenschaft
4.2. Anwendung der Abgrenzungskriterien
4.3. Auswirkung des Abgrenzungsproblems

5. Zusammenfassung

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 19 Seiten

Details

Titel
Das Demarkationsproblem und die Auswirkungen auf die Betriebswirtschaftslehre
Hochschule
AKAD-Fachhochschule Pinneberg (ehem. Rendsburg)
Veranstaltung
SQL 04
Note
1,3
Autor
Jahr
2010
Seiten
19
Katalognummer
V200218
ISBN (eBook)
9783656268338
ISBN (Buch)
9783656269366
Dateigröße
651 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Demarkationsproblem, demarkation, Betriebswirtschaftslehre, wissenschaftlicher forschungsprozess, Popper, kuhn, Gardner, martin gardner, paul thagard, thagard, larry laudan, laudan, gerhard Schurz, schurz, abgrenzungsproblem, abgrenzungskriterium
Arbeit zitieren
Dipl.Kfm, Christopher Schroeder (Autor:in), 2010, Das Demarkationsproblem und die Auswirkungen auf die Betriebswirtschaftslehre , München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/200218

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Das Demarkationsproblem und die Auswirkungen auf die Betriebswirtschaftslehre



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden