Interessenkonflikte, Reputation und empirische Performancemessung von Ratingagenturen


Bachelorarbeit, 2012

56 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

Tabellenverzeichnis

Abbildungsverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis

1. Einleitung

2. Ratingagenturen im System der Finanzmärkte
2.1 Historische Entwicklungsgeschichte
2.2 Kreditratings

3. Zur Relevanz von Ratings
3.1 Emittenten
3.2 Investoren
3.3 Regulatoren

4. Die Rolle der Reputation
4.1 Der regulierungsfreie Reputationsmechanismus
4.2 Kritik des Modells von Mathis

5. Interessenkonflikte
5.1 Negative Effekte der Zertifizierungsfunktion
5.2 Marktstruktur und Wettbewerb
5.3 Einseitigkeit des Erlösmodell
5.4 Prozyklizität

6. Methoden der Performancemessung..
6.1 CAP-Kurven und das Accuracy Ratio
6.2 Der Zielkonflikt zwischen Präzision und Stabilität

7. Schlussfolgerungen

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 56 Seiten

Details

Titel
Interessenkonflikte, Reputation und empirische Performancemessung von Ratingagenturen
Hochschule
Ludwig-Maximilians-Universität München
Note
1,3
Autor
Jahr
2012
Seiten
56
Katalognummer
V201137
ISBN (eBook)
9783656346074
ISBN (Buch)
9783656346487
Dateigröße
898 KB
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
In dieser Arbeit wird ein Überblick über die Funktion der Ratingagenturen im System internationaler Finanzmärkte und ihrer Relevanz für die verschiedenen Marktakteure gegeben. Darüberhinaus werden die elementaren Interessenkonflikte, deren Ursachen und die besondere Rolle der Reputation als interessenausgleichender Mechanismus erläutert. Abschliessend wird auf in der Praxis angewandte empirische Methoden der Performancemessung eingegangen und deren positive Effekte auf die Transparenz von Ratings für alle Marktakteure.
Schlagworte
Ratingagentur, Ratings, Reputation, Informationsasymmetrie, Finanzintermediär, Prozyklizität, Interessenkonflikte, Issuer-pays, Investor-pays
Arbeit zitieren
Florian Höhme (Autor:in), 2012, Interessenkonflikte, Reputation und empirische Performancemessung von Ratingagenturen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/201137

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Interessenkonflikte, Reputation und empirische Performancemessung von Ratingagenturen



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden