Erstellung eines festen Satzspiegels für eine Doppelseite durch Diagonalkonstruktion (Unterweisung Mediengestalter/in)

4-Stufen-Methode


Unterweisung / Unterweisungsentwurf, 2012

10 Seiten, Note: 1


Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1. Das Unternehmen
1.1. Mitarbeiter
1.2. Auszubildende Mediengestalterin Digital und Print

2. Lernort
2.1. Zeitrahmen der Unterweisung

3. Lernziele
3.1 Richtlernziel
3.2. Groblernziel
3.3. Feinlernziel

4. Lernbereiche
4.1. Kognitiver Lernbereich
4.2. Affektiver Lernbereich
4.3. Psychomotorischer Lernbereich

5. Kompetenzen
5.1. Fachkompetenz
5.2. Methodenkompetenz
5.3. Sozialkompetenz
5.4. Individualkompetenz

6. Arbeitsmittel

7. Methode

8. Ablauf
8.1. Stufe: Vorbereiten durch den Ausbilder
8.2. Stufe: Vormachen und erklären durch den Ausbilder
8.3. Stufe: Nachmachen und erklären lassen
8.4. Stufe: Selbständiges Üben zur Vertiefung

9. Lernerfolgskontrolle

1. Das Unternehmen

Unternehmen XXX bietet von der Strategieberatung über die Markt- und Zielgruppenanalyse bis hin zur Gestaltung und Produktion von Werbemedien alles für die komplette Planung und Umsetzung von Marketing-Kampagnen und Vertriebsaktionen an. Die Medien und Konzepte können über alle Kommunikations-Kanäle egal ob online oder offline produziert werden und damit zielgruppenorientiert eingesetzt werden.

1.1. Mitarbeiter

- insgesamt 120 Mitarbeiter
- 4 Mitarbeiter in der Gestaltungsabteilung

davon 1 Auszubildende im Bereich Mediengestalterin Digital und Print

zusätzlich 1 Auszubildender im Bereich Bürokaufmann

1.2. Auszubildende Mediengestalterin Digital und Print

- Schneider, 17 Jahre
- weiblich
- Ausbildung zur Mediengestalterin Digital und Print
- Fachoberschulreife
- 1. Ausbildungsjahr: 2. Woche der Ausbildung
- wohnt noch bei den Eltern

Frau Schneider besitzt keine Vorkenntnisse, hat aber bereits durch Ihre intrinsische Motivation erste Lernerfolge erreicht. Sie erledigt selbständig ausgewählte Aufgaben nach Unterweisungen. Frau Schneider verkörpert den audio-visuellen Lerntyp und ist zudem sehr handlungsorientiert, zuverlässig und wissbegierig. Sie hat sich in der ersten Woche sehr gut ins Team integriert.

In der Berufsschule hat Frau Schneider bereits die unterschiedlichen Formatangaben (DIN Formate) durchgenommen. Sie kann dem Unterricht sehr gut folgen und erfüllt Ihre Aufgaben dort ebenfalls sorgfältig und verantwortungsbewusst.

2. Lernort

Durchführungsort der Ausbildungseinheit ist der normale, innerbetriebliche Arbeitsplatz der Auszubildenden in der Grafikabteilung. Hier sind ausreichend Platz und eine positive, angenehme und ruhige Lernatmosphäre gegeben. Es handelt sich um ein Zweierbüro in dem ich als Ausbilder mit meiner Auszubildenden Frau Schneider sitze.

2.1. Zeitrahmen der Unterweisung

Für die Konstruktion des Satzspiegels wird ein Zeitrahmen von 45 Minuten benötigt. Aufgrund der Zeitbegrenzung erfolgt die Unterweisung in 15 Minuten.

Unter Berücksichtigung des Biorhythmus der Auszubildenden erfolgt die Unterweisung um 10:00 Uhr. Vormittags besteht eine erhöhte Aufmerksamkeit und dadurch trägt die hohe Aufnahmefähigkeit zur Maximierung des Lernerfolges bei.

3. Lernziele

3.1 Richtlernziel

Gestaltungsgrundlagen

Ausbildungsrahmenplan § 4 Abs. 2 Abschnitt A Nr. 2

3.2. Groblernziel

Grundelemente der Gestaltung unter Berücksichtigung der

Gestaltgesetze einsetzen

3.3. Feinlernziel

Nach der Unterweisung soll Frau Schneider den Satzspiegel für unterschiedliche Doppelseiten-Formate selbständig konstruieren und so ein Gefühl für den ausgewogenen Gestaltungsraum von Büchern, Broschüren und Zeitschriften erwerben. Sie soll verinnerlicht haben, dass layouten immer ein bewusstes und geplantes Arbeiten in einem vorgegebenen Format ist und nicht jedes Projekt gleich am Computer startet.

4. Lernbereiche

4.1. Kognitiver Lernbereich

Die Auszubildende lernt fernab von Computern mit Hilfe der Diagonalkonstruktion den Satzspiegel für Doppelseiten aufzubauen.

4.2. Affektiver Lernbereich

Die Auszubildende versteht das layouten immer ein bewusstes und geplantes Arbeiten beinhaltet und man durch das Erstellen von Rahmenbedingungen (Satzspiegel) das Fundament für eine harmonische Gestaltung erstellt.

4.3. Psychomotorischer Lernbereich

Frau Schneider kann mit Hilfe von Papier, Lineal und Bleistift einen festen Satzspiegel für Doppelseiten Layouts (Bücher, Zeitschriften und Broschüren) konstruieren.

5. Kompetenzen

5.1. Fachkompetenz

Durch die Unterweisung erhält die Auszubildende die handwerklichen Fähigkeiten mit der Diagonalkonstruktion den Satzspiegel für ein doppelseitiges Layout zu erstellen.

5.2. Methodenkompetenz

Die Vorgehensweise bei der Satzspiegelkonstruktion durch Anwendung des plan- mäßigen Verfahrens.

5.3. Sozialkompetenz

Sozialkompetenz wird trainiert durch das Einfühlungsvermögen (Empathie), sich in andere Menschen und neue Situationen hineinversetzen, Bedürfnisse anderer wahrzunehmen und angemessen zu agieren. In der Gestaltung sind die Wahrnehmungsgewohnheiten von Menschen besonders zu beachten. So hilft eine harmonische und gut strukturierte Gestaltung dem Betrachter, leichter Inhalte aufzunehmen.

5.4. Individualkompetenz

Die Auszubildende erlernt Selbständigkeit, da durch die Nutzung der Diagonalkon- struktion die unterschiedlichsten Formate mit einem Satzspiegel erstellt werden können. So kann Sie zukünftig selbständig die Struktur des Mediums aufbauen.

[...]

Ende der Leseprobe aus 10 Seiten

Details

Titel
Erstellung eines festen Satzspiegels für eine Doppelseite durch Diagonalkonstruktion (Unterweisung Mediengestalter/in)
Untertitel
4-Stufen-Methode
Veranstaltung
ADA Ausbildereignungsprüfung
Note
1
Autor
Jahr
2012
Seiten
10
Katalognummer
V265384
ISBN (eBook)
9783656582465
ISBN (Buch)
9783656580409
Dateigröße
505 KB
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Konzept für die praktische Ausbildereignungsprüfung. Zehn Seiten inklusive Gliederung und Skizzen.
Schlagworte
AdA, Ausbildereignung, Mediengestalter, Vier-Stufen-Methode, IHK
Arbeit zitieren
Jenny U. (Autor), 2012, Erstellung eines festen Satzspiegels für eine Doppelseite durch Diagonalkonstruktion (Unterweisung Mediengestalter/in), München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/265384

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Erstellung eines festen Satzspiegels für eine Doppelseite durch Diagonalkonstruktion (Unterweisung Mediengestalter/in)



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden