Geschlechterunterschiede beim Konsum von Konsolen- und Computerspielen bei Kindern und Jugendlichen

Ausprägung und Erklärungsansätze


Hausarbeit, 2014

14 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Inhalt

1. Einleitung

2. Interesse an Computer- /Konsolenspielen
2.1 Kinder
2.2 Jugendliche

3. Computer- und Konsolenspiele
3.1 Nutzungshäufigkeit
3.1.1 Kinder
3.1.2 Jugendliche
3.2 Spieldauer
3.2.1 Kinder
3.2.2 Jugendliche
3.3 Bevorzugte Spiele und Spielgenres
3.3.1 Kinder
3.3.2 Jugendliche
3.3.3 Entwicklung

4 Spielauswahl
4.1 Spiele allgemein
4.1.1 Bewältigung von Entwicklungsaufgaben
4.1.2 Gestaltung
4.1.3 Geschlechterrollen
4.1.4 Soziale Kompetenzen
4.1.5 Erfolgserlebnisse und Macht
4.1.6 Strukturelle Koppelung
4.1.7 Identifikation und Präsenz
4.2 Gewaltspiele
4.2.1 Gewaltwahrnehmung
4.2.2 Aggressivität
4.2.3 Zugehörigkeit
4.2.4 Belohnungen
4.2.5 Spielgeschichte

5 Fazit

6 Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 14 Seiten

Details

Titel
Geschlechterunterschiede beim Konsum von Konsolen- und Computerspielen bei Kindern und Jugendlichen
Untertitel
Ausprägung und Erklärungsansätze
Hochschule
Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg  (Wirtschaft und Soziales)
Note
1,0
Autor
Jahr
2014
Seiten
14
Katalognummer
V280720
ISBN (eBook)
9783656740766
ISBN (Buch)
9783656740667
Dateigröße
447 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
geschlechterunterschiede, konsum, konsolen-, computerspielen, kindern, jugendlichen, ausprägung, erklärungsansätze
Arbeit zitieren
Julia Kramer (Autor:in), 2014, Geschlechterunterschiede beim Konsum von Konsolen- und Computerspielen bei Kindern und Jugendlichen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/280720

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Geschlechterunterschiede beim Konsum von Konsolen- und Computerspielen bei Kindern und Jugendlichen



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden