Das Halten von Kunden. Bedeutung, Methoden und Konzepte im Marketing


Seminararbeit, 1997

23 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Inhalt

Einleitung

I. Das Ziel der Kundenbindung
1. Kundenbindung versus -akquisition
2. Kundenbindung - Marketingstrategie oder -ziel?
3. Voraussetzung: Kundenzufriedenheit

II. Die Beziehung zum Kunden
1. Die gebräuchlichen Marketing-Begriffe
1.1. Kundenstamm-Marketing
1.2. Beziehungs-Marketing
1.3. Vertrauens-Marketing
2. Der Kunde als Teil eines Beziehungs-Netzwerkes

III. Methoden der Kundenbindung
1. Der erste Schritt: Kundensegmentierung
2. Der institutionalisierte Kundendialog
2.1. Beschwerdemanagement
2.2. Verbraucherabteilungen
2.3. Club- & Cards-Aktivitäten
2.4. Der „individuelle Kundendialog“
2.5. Zusammenfassung: Ziele und Formen des kundenorientierten Dialogs

IV. Kundenbindung als unternehmerische Gesamtaufgabe

V. Schlussbetrachtung

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 23 Seiten

Details

Titel
Das Halten von Kunden. Bedeutung, Methoden und Konzepte im Marketing
Hochschule
Fachhochschule für Wirtschaft Berlin
Veranstaltung
Marketing Analysis
Note
1,3
Autor
Jahr
1997
Seiten
23
Katalognummer
V293936
ISBN (eBook)
9783656916956
ISBN (Buch)
9783656916963
Dateigröße
549 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
halten, kunden, bedeutung, methoden, konzepte, marketing
Arbeit zitieren
Almut Stielau (Autor:in), 1997, Das Halten von Kunden. Bedeutung, Methoden und Konzepte im Marketing, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/293936

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Das Halten von Kunden. Bedeutung, Methoden und Konzepte im Marketing



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden