Die Verheissung an Petrus (Primatswort) in Mt 16,17-19. Exegese der Überlieferung von Matthäus


Seminararbeit, 2015

20 Seiten, Note: sehr gut


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Der Text von Mt 16,17-19 in eigener Übersetzung

2. Textabgrenzung

3. Textgliederung

4. Kontexteinordnung

5. Unklarheit des Textursprungs als eines der textkritischen Phänomen

6. Untersuchung dieses Phänomens
6.1 Mittels der Methode der Textanalyse
6.2 Mittels der formgeschichtlichen Methode
6.3 Mittels der traditionsgeschichtlichen Methode
6.4 Mittels der redaktionsgeschichtlichen Methode

7. Zusammenfassende Interpretation

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 20 Seiten

Details

Titel
Die Verheissung an Petrus (Primatswort) in Mt 16,17-19. Exegese der Überlieferung von Matthäus
Hochschule
Universität Luzern
Note
sehr gut
Autor
Jahr
2015
Seiten
20
Katalognummer
V303839
ISBN (eBook)
9783668023376
ISBN (Buch)
9783668023383
Dateigröße
1903 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
verheissung, petrus, primatswort, exegese, überlieferung, matthäus
Arbeit zitieren
Dr.iur. Andrea G. Röllin (Autor:in), 2015, Die Verheissung an Petrus (Primatswort) in Mt 16,17-19. Exegese der Überlieferung von Matthäus, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/303839

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Die Verheissung an Petrus (Primatswort) in Mt 16,17-19. Exegese der Überlieferung von Matthäus



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden