Selbstregulation und Selbstwirksamkeit im Gesundheitsverhalten

Einsendeaufgabe im Studienbrief v3.0 Psychologie des Gesundheitsverhaltens


Hausarbeit, 2014
14 Seiten, Note: 1,0

Leseprobe

Einsendeaufgabe 1)

Aufgabe 1)

Ein Kunde möchte sein Gewicht reduzieren.

a) Die Selbstregulationsfähigkeit ist das Vermögen, sich selbst zu organisieren und folglich äußeren Anforderungen besser gerecht zu werden (vgl. PIETER, 2010, S. 104).

Nach BANDURA wird die Selbstregulation als das Planen und Verfolgen von Handlungen, Gedanken und Gefühlen verstanden, die auf die persönlichen Ziele abgestimmt werden (BANDURA,, 1997, 2008, zitiert nach PIETER, 2010, S. 105).

Je besser die Selbstregulationsfähigkeit des Kunden, desto länger verfolgt er sein Ziel, das er vor Augen hat. Wenn der Kunde abnehmen möchte und eine gut ausgeprägte Selbstregulationsfähigkeit besitzt, so wird er sich nicht durch negative Rückschläge von seinem Ziel abbringen lassen.

Aufgabe 2)

Gut ausgeprägte Selbstregulations- Weniger gut ausgeprägte Selbstregu-

fähigkeit lationsfähigkeit

- eigenständige Zielsetzung
- Kein klares Ziel vor Augen
- guter Umgang mit Kritik
- Kritik wird als Ablehnung der eigenen Person empfunden
- gut ausgeprägtes Selbstbe-
- Abhängigkeit im eigenen Tun wusstsein bzw. Selbstwertge- und Handeln von anderen; fühl Fremdbestimmtheit
- Fähigkeit, Prioritäten setzen zu - unausgeglichener Wechsel von können Entspannung und Anspannung (z. B. Stress)

Aufgabe 3)

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Aufgabe 4)

Anha nd des Fragenkatalogs aus Aufgabe 3) habe ich fünf Personen aus meinem beruflichen Umfeld befragt.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

[...]

Ende der Leseprobe aus 14 Seiten

Details

Titel
Selbstregulation und Selbstwirksamkeit im Gesundheitsverhalten
Untertitel
Einsendeaufgabe im Studienbrief v3.0 Psychologie des Gesundheitsverhaltens
Hochschule
Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement GmbH
Veranstaltung
Psychologie
Note
1,0
Autor
Jahr
2014
Seiten
14
Katalognummer
V309930
ISBN (eBook)
9783668090538
ISBN (Buch)
9783668090545
Dateigröße
456 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
selbstregulation, selbstwirksamkeit, gesundheitsverhalten, einsendeaufgabe, studienbrief, psychologie, gesundheitsverhaltens
Arbeit zitieren
Lisa Buchert (Autor), 2014, Selbstregulation und Selbstwirksamkeit im Gesundheitsverhalten, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/309930

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Selbstregulation und Selbstwirksamkeit im Gesundheitsverhalten


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden