Die Beobachterkonferenz im Assessment-Center. Ein zentraler Baustein der Personalauswahl


Hausarbeit, 2013

19 Seiten, Note: 1.3

Anonym


Leseprobe


Inhalt

1. Bedeutung der Güte von Gruppenentscheidungen
im Assessment- Center

2. Begriffserklärungen
2.1 Assessment-Center
2.2 Beobachterkonferenz

3. Erkenntnisse über die Güte von Gruppenentscheidungen
3.1 Gruppenentscheidungen im Allgemeinen
3.2 Effekt des gemeinsamen Wissens
3.3 Theorie des Gruppendenkens

4. Gefahr von Gruppenentscheidungen im Assessment-Center
4.1 Darstellung: Effekt des gemeinsamen Wissens
4.2 Darstellung: Theorie des Gruppendenkens

5. Handlungsempfehlungen zur Durchführung der Beobachterkonferenz
5.1 Allgemeine Empfehlungen zur Gruppenleitung
5.2 Lösungsansätze zur Vermeidung
von dem Effekt des gemeinsamen Wissens
5.3 Lösungsansätze zur Vermeidung
der Theorie des Gruppendenkens

6. persönliche Wertung zu der Realisierbarkeit der benannten Ansätze

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 19 Seiten

Details

Titel
Die Beobachterkonferenz im Assessment-Center. Ein zentraler Baustein der Personalauswahl
Hochschule
( Europäische Fernhochschule Hamburg )
Note
1.3
Jahr
2013
Seiten
19
Katalognummer
V310966
ISBN (eBook)
9783668095915
ISBN (Buch)
9783668095922
Dateigröße
459 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
beobachterkonferenz, assessment-center, baustein, personalauswahl
Arbeit zitieren
Anonym, 2013, Die Beobachterkonferenz im Assessment-Center. Ein zentraler Baustein der Personalauswahl, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/310966

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Die Beobachterkonferenz im Assessment-Center. Ein zentraler Baustein der Personalauswahl



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden