Mobiles Lernen mit digitalen Medien in beruflichen Kontexten. Chancen und Grenzen


Hausarbeit, 2015

37 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1.Einleitung

2. Theoretische und begriffliche Überlegungen
2.1.Mobiles Lernen
2.2. Digitale Medien
2.3. Lernen in beruflichen Kontexten

3. Theoretische Überlegungen
3.1.Konstruktivistische Lerntheorien
3.2.Der Ansatz des situierten Lernens
3.3.Instruktionsdesigns des Situierten Lernens
3.4.Mikrolernen

4. Mobiles Lernen im Beruf
4.1.Potentiale des Mobilen Lernens mit digitalen Medien
4.2.Grenzen des Mobilen Lernens in beruflichen Kontexten
4.3.Dimensionen eines erfolgreichen Einsatzes Mobilen Lernens in beruflichen Kontexten

5.Schlussbetrachtung
5.1.Zusammenfassung
5.2.Fazit

Literaturverzeichnis

Erklärung

Ende der Leseprobe aus 37 Seiten

Details

Titel
Mobiles Lernen mit digitalen Medien in beruflichen Kontexten. Chancen und Grenzen
Hochschule
FernUniversität Hagen  (Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften)
Veranstaltung
Berufliches Lernen als Anwendungsfeld digitaler Medien
Note
1,3
Autor
Jahr
2015
Seiten
37
Katalognummer
V314243
ISBN (eBook)
9783668130159
ISBN (Buch)
9783668130166
Dateigröße
554 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Digitale Medien, Mobiles Lernen, Berufliches Lernen, Mikrolernen, Situiertes Lernen, Konstruktivismus
Arbeit zitieren
Jan Sydow (Autor:in), 2015, Mobiles Lernen mit digitalen Medien in beruflichen Kontexten. Chancen und Grenzen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/314243

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Mobiles Lernen mit digitalen Medien in beruflichen Kontexten. Chancen und Grenzen



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden