Wettbewerb Privater und Staatlicher Gerichte im internationalen Handelsrecht


Hausarbeit, 2017

50 Seiten, Note: 14

Tobi L. (Autor:in)


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

A. Einleitung

B. Wettbewerb der Institutionen
I. „Wettbewerb der Justizdienstleistungen“
1. Neue Institutionenökonomik
2. Rechtsicherheit als Produkt
3. Anbieter
a.) Staatliche Gerichte
b.) Private Streitschlichtungsorgane
(1). Alternative Methoden der Streitbeilegung
(2). Schiedsgerichtsbarkeit
4. Nachfrager
5. Zwischenfazit
II. Wirkung des Wettbewerbs der Institutionen
1. Positive Effekte des Wettbewerbs
a.) Innovationsfunktion
b.) Präferenzaufdeckung und -befriedigung
c.) Kontrollfunktion
2. Negative Effekte des Wettbewerbs
a.) Rechtsunsicherheit
b.) Pfadabhängigkeit und Netzwerkexternalitäten
c.) Informationskosten
3. Zusammenfassung
III. Bewertung des Wettbewerbs der Institutionen

C. Dominanz der Schiedsgerichte im internationalen Handel
I. Empirische Studien
II. Ursachen der Dominanz
1. Vorteile der Handelsschiedsgerichtsbarkeit gegenüber staatlichen Gerichten aus Sicht der Nachfrager
a.) Vollstreckbarkeit
b.) Sachkompetenz
c.) Verfahrens- und materiell rechtliche Freiheit
d.) Verfahrensdauer
e.) Vertraulichkeit
2. Nachteile der Handelsschiedsgerichtsbarkeit gegenüber staatlichen Gerichten aus Sicht der Nachfrager
a.) Kosten
b.) Rechtsunsicherheit
3. Eignung für den internationalen Handel
4. Reaktionen der Parteien
III. Kritische Betrachtung der Entwicklung
1. Ökonomische Betrachtung
2. Verfassungsrechtliche Betrachtung
a.) Justizgewährleistungsanspruch
b.) Rechtsfortbildung
3. Umfassende Bewertung

D. Fazit

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 50 Seiten

Details

Titel
Wettbewerb Privater und Staatlicher Gerichte im internationalen Handelsrecht
Hochschule
Universität Mannheim
Note
14
Autor
Jahr
2017
Seiten
50
Katalognummer
V380515
ISBN (eBook)
9783668571389
ISBN (Buch)
9783668571396
Dateigröße
733 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
internationales Handeln, Wettbewerb der Institutionen, Handelsschiedsgerichtbarkeit
Arbeit zitieren
Tobi L. (Autor:in), 2017, Wettbewerb Privater und Staatlicher Gerichte im internationalen Handelsrecht, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/380515

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Wettbewerb Privater und Staatlicher Gerichte im internationalen Handelsrecht



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden