Zum bilingualen Kanada und Individuum versus Gesellschaft. Ein Vergleich von Frankophonie und Anglophonie in Ontario und Quebec


Hausarbeit, 2015

29 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

Abbildungsverzeichnis

Tabellenverzeichnis

1. Einleitung

2. Diglossie
2.1 Fergusons Ansatz 1959;[2006]
2.2 Fishmans Ansatz 1967;[2006]

3. Sprachsituation in Kanada
3.1 Ontario und seine frankophone Gesellschaft
3.2 Quebec und seine anglophone Gesellschaft

4. Diskussion

5. Fazit

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 29 Seiten

Details

Titel
Zum bilingualen Kanada und Individuum versus Gesellschaft. Ein Vergleich von Frankophonie und Anglophonie in Ontario und Quebec
Hochschule
Universität Hamburg  (Romanistik)
Veranstaltung
Sprachkontakt und Mehrsprachigkeit
Note
1,3
Autor
Jahr
2015
Seiten
29
Katalognummer
V383064
ISBN (eBook)
9783668584358
ISBN (Buch)
9783668584365
Dateigröße
643 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Diglossie, Mehrsprachigkeit, Zweisprachigkeit, Bilingualismus, Gesellschaft, Individuum, Kanada, Frankokanadier, Anglokanadier, Frankophon, Anglophon, Québec, Ontario, Sprachgebrauch, Mediensprache, Familiensprache, Prestige, Sprachprestige, Sprechereinstellung, Joshua Fishman, Charles Ferguson, Muttersprache, Bilinguale Bevölkerung, High Variety, Low Variety, Französisch, Englisch, mehrsprachige Gesellschaft, bilinguale Gesellschaft
Arbeit zitieren
Jaqueline Exner (Autor:in), 2015, Zum bilingualen Kanada und Individuum versus Gesellschaft. Ein Vergleich von Frankophonie und Anglophonie in Ontario und Quebec, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/383064

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Zum bilingualen Kanada und Individuum versus Gesellschaft. Ein Vergleich von Frankophonie und Anglophonie in Ontario und Quebec



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden