Zwischen "Schaudiva" und "Fleischrind". Konfligierende Normen im Sprechen über Rinderzucht


Hausarbeit (Hauptseminar), 2014

23 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung: Tiere und Denkperspektiven

2. Material und Methode
In2.1. Untersuchungsgegenstand und Korpus
In2.2. Vorgehensweise
In2.3. Theoretische Voraussetzungen

3. Analyse
In3.1. Das Rind als >funktionales Objekt<
In3.2. Das Rind als >genetischer Baukasten<
In3.3. Das Rind als >Schaudiva<

4. Fazit: Konfligierende Sprachnormen?

5. Literatur
In5.1. Primärliteratur
In5.2. Sekundärliteratur

Ende der Leseprobe aus 23 Seiten

Details

Titel
Zwischen "Schaudiva" und "Fleischrind". Konfligierende Normen im Sprechen über Rinderzucht
Hochschule
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Note
1,0
Autor
Jahr
2014
Seiten
23
Katalognummer
V412101
ISBN (eBook)
9783668634121
ISBN (Buch)
9783668634138
Dateigröße
594 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
linguistik, sprachnormen, ekkehard felder, konfligierende normen, rinderzucht, tiere und sprache
Arbeit zitieren
Lisa Maria Koßmann (Autor:in), 2014, Zwischen "Schaudiva" und "Fleischrind". Konfligierende Normen im Sprechen über Rinderzucht, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/412101

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Zwischen "Schaudiva" und "Fleischrind". Konfligierende Normen im Sprechen über Rinderzucht



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden