Musik unserer Zeit. "Fratres" von Arvo Pärt. Eine Werkanalyse


Bachelorarbeit, 2017

40 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Inhalt

1. Einleitung

2. Arvo Pärt – Leben und Werk

3. Der Tintinnabuli-Stil
3.1. Die Begriffe der Skala und des Dreiklanges
3.2. Die Melodiestimme
3.3. Die Tintinnabuli-Stimme
3.4. Von der Zwei- zur Mehrstimmigkeit
3.4.1. Zweistimmigkeit
3.4.2. Dreistimmigkeit
3.4.3. Vier- und weitere Mehrstimmigkeiten
3.5. Organisation der Melodiestimme
3.5.1. Frei erfundene Melodie
3.5.2. Addition, Subtraktion oder Permutation
3.5.3. Bezug zum Text
3.6. „1+1=1“ – Wie die Stimmen verwoben werden
3.7. Tintinnabuli

4. Werkanalyse: Fratres

5. Interpretation

6. Konklusion

Anhang

Werkliste (Auswahl)

Abbildungsverzeichnis

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 40 Seiten

Details

Titel
Musik unserer Zeit. "Fratres" von Arvo Pärt. Eine Werkanalyse
Hochschule
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg  (Institut für Musik)
Note
1,0
Autor
Jahr
2017
Seiten
40
Katalognummer
V425611
ISBN (eBook)
9783668704619
ISBN (Buch)
9783668704626
Dateigröße
2946 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Arvo Pärt, Tintinnabuli, Fratres, Pärt, Arvo, Tintinnabuli-Stil, Estland, Neue Musik, Analyse
Arbeit zitieren
Thomas Zimfer (Autor:in), 2017, Musik unserer Zeit. "Fratres" von Arvo Pärt. Eine Werkanalyse, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/425611

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Musik unserer Zeit. "Fratres" von Arvo Pärt. Eine Werkanalyse



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden