Östliche Mystik trifft westliche Wissenschaft. Eine dialektische Verbindung von Zen-Buddhismus und Psychoanalyse


Hausarbeit, 2018

20 Seiten, Note: 1,7


Inhaltsangabe oder Einleitung

Den Zen-Buddhismus und die Psychoanalyse in Einklang bringen zu wollen, scheint auf den ersten Blick ein durchaus ambitioniertes, jedoch nicht sonderlich erfolgversprechendes Vorhaben zu sein. Bereits der oberflächliche Blick zeigt dem Interessierten geradezu einem entgegenspringende Differenzen auf; angefangen beim kulturellen Kontext, über die historische Entwicklung, bis hin zum geisteswissenschaftlichen Hintergrund, und nicht zuletzt vermittelt die nur spärlich verfügbare Literatur den Eindruck eines unvereinbaren Experiments.

Diese Arbeit befasst sich gleichwohl mit eben dieser dialektischen Zusammenführung beider Disziplinen – dialektisch im Sinne zweier unterschiedlicher Ansätze, deren Verbindung ‚etwas Neues’ entstehen lassen soll.

Details

Titel
Östliche Mystik trifft westliche Wissenschaft. Eine dialektische Verbindung von Zen-Buddhismus und Psychoanalyse
Hochschule
International Psychoanalytic University
Note
1,7
Autor
Jahr
2018
Seiten
20
Katalognummer
V452989
ISBN (eBook)
9783668857155
ISBN (Buch)
9783668857162
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Zen, Buddhismus, Psychoanalyse, Mystik, Wissenschaft, Dialektik, Zen-Buddhismus, Psychologie, Religion, östlich, westlich, Kultur, Nirwana, Heilung, Verbindung
Arbeit zitieren
Rilana Maria Kühn (Autor), 2018, Östliche Mystik trifft westliche Wissenschaft. Eine dialektische Verbindung von Zen-Buddhismus und Psychoanalyse, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/452989

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Östliche Mystik trifft westliche Wissenschaft. Eine dialektische Verbindung von Zen-Buddhismus und Psychoanalyse



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden