Handlungs- und produktionsorientierter Literaturunterricht anhand von "Die Bücherdiebin" von Markus Zusak


Seminararbeit, 2013

18 Seiten, Note: 1,0


Inhaltsangabe oder Einleitung

Mit der reformpädagogische Wende entwickelten sich zahlreiche unterschiedliche Ansätze im Bereich des Literaturunterrichts im Kontext Schule. Ein Ansatz beschäftigt sich mit handlungs- und produktionsorientierten Verfahren und deren Einbindung in den Kontext Schule.

Diese Verfahren finden zwar vereinzelt im Unterricht Anwendung, im Einsatz von Standbildern oder kreativer Schreibaufgaben, jedoch meist ohne theoretischen Verankerung und konkrete Einbindung in den Prozess literarischen Verstehens. In dieser Arbeit werden deswegen zunächst eine theoretischen Einführung in deren Entwicklung ebenso wie wesentliche Merkmale und Ziele herausgestellt. Im Anschluss werden exemplarisch an einem literarischen Werk Unterrichtsvorschläge entwickelt.

Neben der Entwicklung verschiedener Ansätze für den Unterricht erweiterte sich der Literaturbegriff im Bezug auf die Verwendung "geeigneter" Literatur. Im Zuge dieser öffnete sich das literarische Feld u.a. auch für Kinder- und Jugendliteratur. Dennoch findet diese im schulischen Alltag kaum eine Entsprechung. Der Einsatz von Kinder- und Jugendliteratur ist immer noch eine Ausnahmesituation und grenzt sich dadurch von dem "normalen" Literaturunterricht ab.

Welche Chancen und Möglichkeiten sich jedoch durch die Bearbeitung spezifischer Kinder- und Jugendliteratur gerade im Bezug auf die Schüler/-innen ergeben, soll im Folgenden aufgezeigt werden.

In einem letzten Schritt werden dann beide Bewegungen vereint, in dem an einem ausgewählten Jugendbuch exemplarisch handlungs- und produktionsorientierte Verfahren für den konkreten Einsatz im Unterricht mit Einbindung in das Kerncurriculum Deutsch vorgeschlagen werden. Dabei sollen die zuvor dargestellten Möglichkeiten aber auch Schwierigkeiten berücksichtigt werden.

Details

Titel
Handlungs- und produktionsorientierter Literaturunterricht anhand von "Die Bücherdiebin" von Markus Zusak
Hochschule
Georg-August-Universität Göttingen
Note
1,0
Autor
Jahr
2013
Seiten
18
Katalognummer
V498949
ISBN (eBook)
9783346017994
ISBN (Buch)
9783346018007
Sprache
Deutsch
Schlagworte
handlungs-, literaturunterricht, bücherdiebin, markus, zusak
Arbeit zitieren
Lisa König (Autor), 2013, Handlungs- und produktionsorientierter Literaturunterricht anhand von "Die Bücherdiebin" von Markus Zusak, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/498949

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Handlungs- und produktionsorientierter Literaturunterricht anhand von "Die Bücherdiebin" von Markus Zusak



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden