Erstellung eines Beweglichkeits- und Koordinationstrainings


Hausarbeit, 2019

19 Seiten, Note: 0,8


Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1 Personendaten

2 Beweglichkeitstestung

3 Trainingsplanung Beweglichkeitstraining

4 Trainingsplan Koordinationstraining

5 Literaturrecherche

6 Literaturverzeichnis

7 Abbildungs- und Tabellenverzeichnis
7.1 Tabellenverzeichnis

1 Personendaten

Zu Beginn einer Trainingsplanung, sowie zur Trainingssteuerung müssen in einer Anamnese verschiedene Parameter aufgenommen werden. Hierbei erhält der Trainer ein Bild über die aktuelle Situation, den Gesundheitsstatus und mögliche Wünsche der Person. Dies ist von großer Bedeutung, denn nur so kann gewährleistet werden, dass der Trainingsplan individuell auf die Testperson zusammengestellt wird, damit sie ihre Ziele bestmöglichst erreichen kann. Aus datenschutzrechtlichen Gründen (DSGVO), wird die Testperson im Folgenden Testperson oder Probandin genannt.

In Tabelle 1 wird eine Datensammlung der hier relevanten Daten der Testperson dargestellt, welche nachfolgend in Bezug auf ihre Trainierbarkeit und Belastbarkeit bewertet wird.

Tabelle 1 Datensammlung zur Testperson (eigene Darstellung, 2019)

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Die Testperson ist eine junge Dame, welche keine gesundheitlichen Einschränkungen aufweist. Da weder internistische noch orthopädische Probleme vorhanden sind und die Probandin sich zudem in keiner ärztlichen Behandlung befindet, ist sie körperlich voll belastbar. Demnach gibt es für die nachfolgende Testung und das Training keine Kontraindikationen.

Sowohl das allergische Asthma, als auch die damit verbundene Medikamenteneinnahme von Xusal, tangieren das Training der Probandin aktuell im September in nicht.

Die früher ausgeübte Sportart Kunstturnen legt die Vermutung nahe, dass sie sowohl eine gute Beweglichkeit besitzt, als auch über eine gute koordinative Fähigkeit verfügt, welche aber durch den aktuell beruflich bedingten, rein sitzenden Alltag doch wieder eingeschränkt sein kann.

Da die Probandin an keiner gesundheitlichen Einschränkung auf Grund einer mangelnden Beweglichkeit leidet, gilt es mit dem Beweglichkeitstraining, die vorhandenen Defizite auszugleichen und die aktuelle Beweglichkeit zu verbessern.

Durch das Tragen von High Heels kann von einem Beweglichkeitsdefizit in der Wadenmuskulatur ausgegangen werden.

2 Beweglichkeitstestung

Die Testung vor dem Erstellen eines Trainingsplans, hat den Hintergrund das Beweglichkeitstraining exakt auf die Probandin mit ihren individuellen Zielen, Voraussetzungen und ihrer aktuellen Situation abstimmen zu können. Um diese Ausgangssituation zu definieren, testet man bei den fünf wichtigsten Hauptmuskelgruppen das ,,.. passive Bewegungsausmaß im Gelenk…‘‘ nach Janda (2000, S.253) und vergleicht die Ergebnisse der Probandin mit Referenzwerten. Daraus wird eine möglich geminderte Dehnbarkeit der Testperson zu Erkennen gebracht, worauf anschließend eine adäquate Auswahl der Dehnübungen, des Belastungsgefüges und der Dehnmethoden getroffen werden kann.

Um auf ein eventuell herrschendes Ungleichgewicht zwischen der rechten und der linken Seite zu eingehen zu können, erfolgt jeder dieser folgenden Tests bilateral.

In Tabelle 2 dargestellt werden zum einen die durchgeführten Testübungen. Zum anderen sind der Tabelle die Normwerte und die Ergebnisse der Probandin zu entnehmen.

Tabelle 2 Manuelle Beweglichkeitstestung nach Janda (2000, S.255-271) (eigene Darstellung, 2019)

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Die Probandin erreicht in nahezu allen getesteten Muskelgruppen beidseitig den Wert 0. Sie leidet demnach an keiner nennenswerten Beweglichkeitseinschränkung. Lediglich bei den beiden Muskelgruppen Mm. ischiocrurales und M.triceps surae (beidseitig jeweils Wert 1) sind minimale Einschränkungen erkennbar.

Ein gutes Ergebnis war zu erwarten, da sie lange Zeit die Sportart Kunstturnen betrieben hat.

Das gehäufte Tragen von hohen Pumps erklärt die Beweglichkeitseinschränkungen im M. triceps surae (R. Brunner, 2006, S.709).

Außerdem führt die täglich sitzende Belastungshaltung im Job der Probandin zu dem Defizit der ischiocruralen Muskulatur, da sich die Dehnfähigkeit an die Belastungshaltung anpasst (Wiedmann et al., 1998).

3 Trainingsplanung Beweglichkeitstraining

Die folgenden Tabellen 3 stellt das Belastungsgefüge des Trainingsplans inklusive der Erklärungen dar.

Tabelle 3 Belastungsgefüge des Beweglichkeitstrainings (eigene Darstellung, 2019)

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Aus den Testergebnissen des manuellen Beweglichkeitstests nach Janda (siehe Aufgabe 2 - leichte Defizite in den Muskeln M. ischiocrurales und M. triceps surae) und den in der Anamnese angegeben Ziele der Probandin (Erhalt der Beweglichkeit und Ausgleich zum sitzenden Büroalltag und dem Laufen auf hohen Schuhen) ergibt sich die Auswahl der Dehnübungen, welche nachfolgend in Tabelle 4 dargestellt und erläutert werden.

Für alle bilateralen Übungen des Beweglichkeitstrainings gilt, nach dem Beenden der ersten Seite wird die Zweite gemäß dem Belastungsgefüge gedehnt.

Tabelle 4 Übungen des Beweglichkeitstrainings (eigene Darstellung, 2019)

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

[...]

Ende der Leseprobe aus 19 Seiten

Details

Titel
Erstellung eines Beweglichkeits- und Koordinationstrainings
Hochschule
Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement GmbH
Note
0,8
Autor
Jahr
2019
Seiten
19
Katalognummer
V539269
ISBN (eBook)
9783346156549
ISBN (Buch)
9783346156556
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Beweglichkeitstestung, Beweglichkeitstraining, Trainingslehre, Beweglichkeit
Arbeit zitieren
Larissa Salzmann (Autor:in), 2019, Erstellung eines Beweglichkeits- und Koordinationstrainings, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/539269

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Erstellung eines Beweglichkeits- und Koordinationstrainings



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden