Hartmut Bakker

Biographie

… …
> > Ebenso wurde eine Studienarbeit mit der Thematik Messwertanalyse fertig gestellt. Der Schwerpunkt ist ein Datentransfer von verschiedenen Datenbank-Managementsystemen an das freie Software-Paket Scilab. Zu diesem Zweck wurde das Projekt Messwertanalyse letzten Endes an die interne JRE 6 von Scilab 5.2.1 angepasst und umfasst nun ein excel- u. datenbankgestütztes Java-Programm mit Simulationen von Messreihen.
… …
> > „Projekt Messwertanalyse. Java-Programmierung ohne / mit Datenbank-Schnittstellen“
auch im Angebot [Freigabejahr 2010]: siehe GRIN Verlag (Info zum Autor)
… …
> > Weiterer sekundärer Funktionsbereich (2009 - 2011, 2015 - 2017, 2019)
Das Ingenieursstudium amortisierte ich restlos beim Ausstallbetrieb Jennie Morsink.
Arbeitszeiten: Sonntag ab 21.00 Uhr bis Samstag 13.00 auf Abruf wie bei der Feuerwehr.
In dieser Zeit fügte mir eine Person fahrlässig eine Wirbelsäulen Mehrfragmentfraktur zu.
Ursache: „Manipulierte Messwerte bei Kfz wegen Gas- mit Bremspedal Verwechselung"
… …
> > Ein tertiärer Leistungsbereich (2011 - 2013) mit
Sprüche die niemand braucht: „Alles nur Downsizing" [Aussage zu VW-Motorentechnik]
- Ehlbeek 13, 30938 Burgwedel [Umkreis Hannover] - Urheber: www.krügerconsult.com
- > „Alles Selbstgespräche bei mir" entsprechend dem Geschaftsführer Ulrich Schmotz
- > „Kaffeeholer vom Dienst" laut Dipl.-Kfm. Michael Ollrogge (gebürtiger Hamburger)
- > Lohn B.Sc.(BA) Richard Däbler: 4700 € mit Reisekosten (neuer Wohnort Hamburg)
- > Lohn Dipl.-Ing.(FH) Hartmut Bakker: 2500 Euro ohne Reisekosten
- > Mein Auto zu dieser Zeit: grüner VW Golf 3 plus Gasanlage
… … Gassteuergerät gewechselt => keine Verbesserung
… …
> > Weiterer sekundärer Funktionsbereich.
Eine großangelegte und bislang geheime Simulation einer Atomkatastrophe
im AKW Lingen II endete am 17.09.13 durch Kompetenzgerangel zwischen
den Krisenstäben des Bundes und der Länder mit einem Desaster.
- - > Allgemeine Aussage: „Im Ernstfall zählt jede Sekunde“
… …
> > Weiterer sekundärer Leistungsbereich.
Als Diesel- oder Abgasskandal wird die Kombination aus einer Reihe von
überwiegend illegalen Manipulationen verschiedener Autohersteller zur
Umgehung gesetzlich vorgegebener Grenzwerte für Autoabgase und
der politischen Einflussnahme zu deren Absicherung bezeichnet.
- - > Bemerkung: „Manipulierte Messwerte bei Kfz“
… …
> > Ein tertiärer Funktionsbereich (2019 - 2020) mit
Behinderung, weil Stromwandler falsch angeschlossen von mir …
(2G Energietechnik GmbH oder auch 2G Energy AG)
.

Über mich

„Projekt Messwertanalyse: Java-Programmierung ohne / mit Datenbank-Schnittstellen“
auch im Angebot mit einem Downloadbereich von 595 MB Unterlagen inklusive Scilab

>> Website: www.ingenieur-bakker.de/Studienarbeit.php
.

Info

Beschäftigt bei
» … … …
Berufsstand
UNEMPLOYED
Angelegt am
5.4.2008
Website
http://www.wollhuhn.de
Karrierenetzwerk (z.B. XING, LinkedIn) o.Ä.
http://www.ingenieur-bakker.de/Biographie.php _________________________________ __Ulrich_Schmotz_plus_OS/P_Solution_GmbH ___Leistungsverfehlungen_und_Manipulationen: _______www.xing.com/profile/Ulrich_Schmotz ___de.linkedin.com/in/richard-daebler-35306679
Ich suche
✿ Arbeitsstelle im informationstechnischen Bereich ✿ ______________________________________ Ich_suchte_keinen_Supersommer_2018_sowie_2019 »»u.a._keine_ausreichende_Getreide-/Kartoffelernten ============>>www.grin.com/document/158157<<==, ______________________________________ kein_»Projekt_Messwertanalyse©_[Version:_1.0]_mit einen_Freigabedatum_01.09.2006_minus_340_Jahre »»indes_Stadt_Lingen_mit_42.6°C_Hitzerekord_2019 ============>>www.grin.com/document/109421<<==, ______________________________________ ==>ferner_simulierter_GAU_in_dem_Atomkraftwerk Lingen_im_Landkreis_Emsland_führt_zum_Desaster »»»»»»»Route_der_radioaktiven_Wolken_ist_Südost ============>>www.grin.com/document/117735<<==
Ich biete
❀ u.a. umfangreiches Physik/Elektrotechnik-Wissen ❀ ______________________________________ _0_Tage_Berufserfahrung_in_Hannover_bekommen _Arbeitsorte:_Expo_Plaza_anschließend_Burgwedel =======================>>heise.de/-3696049<<==, ______________________________________ _0_Tage_Berufserfahrungen_mit_Frankfurt_erhalten _Arbeitsorte:_Frankfurt_Airport_Services_Worldwide _Ausbildung_als_Energieelektroniker_2001_bis_2003 =====================>>industr.com/-2297593<<==, ______________________________________ _gleichfalls_kein_Erfolg_gehabt_bei_der_Arbeit_für ==================>>www.ingenieur-bakker.de<<== 1•_Jennie_Morsink_Hähnchenverladung________2009_bis_2011_und_2015_bis_2017_plus_2019, 2•_Fresh_Start_Bakeries_Backwaren_GmbH___________Standort_Duisburg____2011_bis_2013 3•_Meurer_Verpackungssysteme_GmbH______________Standort_Fürstenau__________2014 4•_Wietmarscher_Ambulanz_&_Sonderfahrzeug_GmbH___Standort_Wietmarschen_2014_&_2017, 5•_Powerspex_Instrumentation_B.V._________________Standort_Hengelo___________2018 6•_Gels_GmbH__Problemfall<=>Sozialgericht_Osnabrück__Standort_Niederlangen_______2018 7•_2G_Energietechnik_GmbH______________________Standort_Heek_____2019_bis_2020, 8•_GE_Wind_Energy_GmbH_______________________Standort_Salzbergen________2020 9•_www.101investing.com<=>Arglist<=>Betrug<=>Bluff<=>Sinnestäuschung<=>Manipulation. ______________________________________ ==>Zeitintervall_meines_Studiums: 09.2003-03.2009
Höchster Abschluss
۝ ☀ Dipl.-Ing.(FH) seit dem Zeitpunkt: 11.03.2009 ☀ ۝ ______________________________________ »»»»»Downloadbereichnachtrag ~ > SimplexNumerica, »»»»»»Lernmaterial:www.grin.com/document/281600 »»»»»»Lesematerial:www.grin.com/document/492165 ========>|www.simplexnumerica.com/download|<==, ______________________________________ »»»»»Hilfestellung_seitens_der_Kompetenzplattform »»»»»»»"Vernetzte_Simulationen_zur_Optimierung … »»»»»»»der_Wertschöpfungskette_in_Unternehmen" ======>|www.news8.de/profile/?h-bakker/about|<==, __________________________________________________________ Messwertmuster_visualisieren_dank_genetischen_Algorithmen_|Pressetext|2021| =======================================================•Einleitung•== Im Anfang war der Sinn, wo sich die Gedanken der konkreten Benennbarkeit entzogen. Denn es ist sonnenklar, dass dem Menschen keine Sprache angeboren ist. Sprache ist das Medium des Denkens und öffnet unseren Horizont. Diese Komplexität erlaubt es uns, die Gegenwart zu verlassen und andere Welten zu beschreiben. Der abstrakte Gedanke „Projekt Messwertanalyse. Java-Programmierung ohne / mit Datenbank-Schnittstellen“ gibt einem Möglichkeiten sich damit auseinander zu setzen, um Problemlösungen zu finden. Eine grundsätzliche Übersetzbarkeit ist vorhanden zur offenen Kommunikation und Reflexion, denn eine wissenschaftliche Analyse ohne Differenzierungen taugt auch nicht viel zum politischen Handeln. Allerdings ist heutzutage die Bandbreite der Aufgaben sehr groß und die Anzahl der existierenden Verfahren nahezu unüberschaubar. Die Grundidee ist, die in der Natur stattfindende Anpassung als ein Optimierungskonzept aufzufassen. Somit können komplexe Optimierungsprobleme leichter bewältigen werden. Genetische Algorithmen arbeiten dabei mit einer gewissen Menge von künstlichen Chromosomen, die Bitketten fester Länge sind. Die Struktur wird parametrisiert durch eine Bewertungsfunktion und jeder Parameter hat eine konstante Bitstellen-Anzahl. ===========×>www.grin.com_user_657689<×============•Hauptteil•== Lerneffekt für Programmierer, » » Simulationen einer künstlichen Evolution kann ebenfalls erreicht werden mit einem „Projekt Messwertanalyse: Java-Programmierung ohne / mit Datenbank-Schnittstellen“. Dies beruht auf einer Abstraktion und Generalisierung des Populationskonzeptes, indem Elemente des Suchraums durch genetisches Material kodiert werden. Die Population wird dazu einer biologischen Evolution unterzogen, die als Elemente die Selektion wie auch die Rekombination und die Reproduktion mit Vererbung und Mutation umfasst. Die breite Anwendbarkeit liegt an der Robustheit des Algorithmus, der zum einen keine Annahmen über den Grad der Schwierigkeit stellt und zum anderen mit einer Menge von zulässigen Lösungen arbeitet. Dieser Sachverhalt wird ebenso zur Parameteroptimierung in mathematischen Modellen benutzt, wobei mehrere Wege zum Optimum ausprobiert werden. Dabei entspricht es zugleich einer biologischen Modellbildung. Auf diese Weise wird das Wissen in der Population verteilt, womit eine vorzeitige Konvergenz während der Optimierung verhindert werden kann. ===========×>www.grin.com_user_1043361<×=============•Schluss•== Über die Autoren, » » Es soll der Ungerechtigkeit ein Stück nehmen. Allgemein ist Nachhaltigkeit ein niemals abgeschlossener Suchprozess. Demnach bekommt der Begriff „Projekt Messwertanalyse: Java-Programmierung ohne / mit Datenbank-Schnittstellen“ einen Stellenwert, wodurch ein Bezug auf das Phänomen der modernen Gesellschaft mit seinen historischen Dimensionen entsteht. Denkbare Aufgaben sind logischerweise neue Organisationsformen zu finden, die den gesteigerten Bedürfnissen und Abhängigkeiten entsprechen. Trotzdem können die Laufzeiten genetischer Algorithmen unangenehm lang ausfallen. Daher sollten diese nicht bei Thematiken benutzt werden, für die es bereits traditionelle Optimierungsverfahren gibt. Anwendungsmuster sind Parameteroptimierung von Maschinenteilen aber genauso Wegeprobleme z.B. beim Verlegen von Leiterbahnen auf Schaltkreisen, Packprobleme z.B. beim Platzieren von Containern auf Wasserfahrzeugen oder die Suche nach regelbasierten Systemen. Infolgedessen sollten regelbasierte Systeme zu mindestens die wirtschaftlichen Tendenzen als auch die politischen Tendenzen schätzen.
Interessen
۞ Automatisierungstechnik/Informationselektronik ۞ ____________________________________________________ Im_Wandel_der_Zeit_sinnvoll_digitale_Regelkreise_mit_Java_benutzen =================================================•Hauptteil•== Über den Autor, » » Anhand von Fortschritten der Rechnertechnik werden in der Automatisierungstechnik zunehmend neue digital arbeitende Regelungssysteme fleißig eingesetzt. Das geforderte Kreisverhalten wird dabei mit programmierten Regelalgorithmen realisiert, die ein vollständiges Automatisierungssystem abbilden können. Vorteilhaft bei digitalen Regelungssystemen ist ein hoher Bedienungskomfort mit weitreichenden Steuerungsaufgaben in Verbindung mit aufwendigen Reglertypen inklusive großem Parameterbereich, wobei es keine Übertragungsfehler bei größeren Entfernungen gibt. Eine weitere Motivation zur Anwendung digital arbeitender Regelkreise ist die Speicherung digitaler Signale über längere Zeit ohne jeden Informationsverlust, jedoch sind die aufgrund der Zeitquantisierung entstehenden zusätzlichen Totzeiten sowie die bei zu großer Amplitudenquantisierung entstehenden Grenzzyklen zu berücksichtigen. Zudem sind Verfahren für digitale Regelungssysteme entwickelt worden, die über den Rahmen der Optimierungs- und Berechnungsverfahren der analogen Regelungsstrategie hinausgehen. Angesichts der Flexibilität von Mikro- und Prozessrechnern können digitale Regelkreise implementiert werden, welche einfach nicht mit analoger Regelungstechnik zu realisieren sind. Bei äquidistanter Abtastung von analogen Signalen zu vorgegebenen Zeitpunkten wird nun die Zeit zwischen zwei Abtastungen als Abtastzeit oder Abtastperiode bezeichnet, womit zunächst ein zeitdiskretes und wertkontinuierliches analoges Signal entsteht. Da digitale Signale aufgrund der vorgebenden Wortbreite für die digitale Darstellung nur eine begrenzte Anzahl von Werten annehmen können, wird das Signal durch die Analog-Digital-Wandlung zusätzlich quantisiert. Es sollte sich letztlich ein zeit- und wertdiskretes Signal entwickeln. ==================================================•Schluss•== Über die Autoren, » » Die Analyse von dynamischen Systemen im Zeitsegment ist eine ganz normale Vorgehensweise in der Regelungstechnik und der Grundgedanke der Optimierung von Parametern ist die Qualität des Systemverhaltens zu bestimmen. Man kann sich jedoch vorstellen, dass es für die mannigfachen Problemstellungen bei verschiedenen Streckentypen kaum einen allgemeinen verwendbaren Güte-Index geben wird. Tendenziell werden die Systemeigenschaften rechnerisch und messtechnisch kontrolliert. Es wird davon ausgegangen, dass pauschal ein stabiles Kreisverhalten existiert und dass der Regler weiterhin von gewissen freien Parametern abhängt. Außerdem können auf Grund der hohen Rechengeschwindigkeit digitale Regler mehrere Regelstrecken gleichzeitig im Zyklus bedienen, wobei sich eine ganze Reihe von Regelgrößen bei Autos verhältnismäßig angenehm in digitale Form überführen lassen. Eine grundsätzliche Problemstellung könnte eruiert werden mit „Projekt Messwertanalyse. Programmierung mit ohne Schnittstellen“, denn der nachfolgende Sachverhalt zeigt eine Wissenschaft der gezielten Beeinflussung dynamischer Prozesse während des Prozessablaufs und in den meisten Fällen ist es nicht einfach das entsprechende Optimum zu finden. »»»|Pressetext|2020|, __________________________________________ Ich_suchte_dabei_Projekt_Messwertanalyse_[Version_1.0] mit_den_Freigabedatum_01.09.2006_nur_plus_2_Monate =>TÜV_NORD:_Prüfern_waren_Software_Tests_untersagt ==>VW_Messwertemanipulationszeit:_11.2006_bis_09.2015, ____________________________________________________ Zusatzinformation:_»»»_Java_mit_digitalen_linguistischen_Regelkreisen ======================================•Informationselektronik•== Die klassische Regelungstechnik stößt auf gewisse Grenzen, wenn ein mathematisches Modell des Regelkreises nicht vorhanden ist. Ein Wandel von unkomplizierten konventionellen Regeleinrichtungen hinzu komplexe Regelungssysteme bedeutet einen gewünschten Gewinn an Flexibilität, ergibt dennoch einen Verlust an Transparenz. In diesen Fall schafft ein Mikrocomputer mit Fuzzy-Control-System eine gute Abhilfe. Bei Fuzzy-Control wird Erfahrungswissen über komplexe dynamische Systeme systematisch genutzt, ohne dass darunter die Transparenz der Eingriffsmöglichkeiten verloren geht. Die Regler werden von einem geübten Bediener erfragt und stellen keinen neuen Reglertypen dar. Vielmehr gehören sie zur Klasse der Kennlinien- bzw. Kennfeldregler, welche schon seit längerem in den unterschiedlichsten Branchen Verwendung finden. Allgemein guter Schritt in Richtung „Projekt Messwertanalyse: Programmierung ohne / mit Schnittstellen“ um Regelkreise für Industrie-Anlagen abzubilden, wobei bei Fuzzy-Control anstelle von konventionellen Regelalgorithmen kausale linguistische Regelformen mit folgender Syntax … WENN {(…ODER…) UND (…ODER…)} DANN … eingesetzt werden. Tendenziell kommt die Fuzzy-Logik vorzugsweise zur Anwendung, wenn technische Prozesse mit mehreren Ein- und Ausgangsgrößen bei u.a. stark wechselnden Parametern sowie nichtlinearen Teilsystemen möglichst ohne menschlichen Eingriff gesteuert werden. Hierbei werden mathematische und logische Operationen angewendet, für die Berechnungen zu den dreieck- oder trapezförmigen Fuzzy-Sets Geradengleichungen benötigt werden. Info: Die Automobilindustrie betreibt erfolgreich die Steuerung des Automatik-Getriebes mit der Fuzzy-Logik.

Texte (1)

Autor: Hartmut Bakker

eBooks 1
Institution / Hochschule Fachhochschule Bielefeld
Beschäftigt bei » … … …
Berufsstand UNEMPLOYED
Angelegt am 5.4.2008