Trauma und Schule. Umgang mit verhaltensauffälligen Schülerinnen und Schülern

Beziehungsarbeit mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen


Hausarbeit, 2020

15 Seiten, Note: 1,7


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1 Einleitung

2 Traumata
2.1 Definition
2.2 Entstehung und Verlauf
2.3 Formen
2.4 Die ‚Posttraumatische Belastungsstörung‘ als Folge von traumatischen Erlebnissen

3 Trauma und Schule
3.1 Verhaltensauffälligkeiten und Lernschwierigkeiten
3.2 Das System Schule zu einem sicheren Ort werden lassen

4 Beziehungsarbeit mit traumatisierten Schülerinnen und Schülern
4.1 Bindungstheorie
4.2 Bindungsorientierte pädagogische Arbeit - Entwicklung von Bindungssicherheit in der Schule

5 Fazit

6 Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 15 Seiten

Details

Titel
Trauma und Schule. Umgang mit verhaltensauffälligen Schülerinnen und Schülern
Untertitel
Beziehungsarbeit mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen
Note
1,7
Autor
Jahr
2020
Seiten
15
Katalognummer
V1165632
ISBN (eBook)
9783346574893
ISBN (Buch)
9783346574909
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Trauma, Traumatisierung, Verhaltensauffälligkeiten
Arbeit zitieren
Jördis Moning (Autor:in), 2020, Trauma und Schule. Umgang mit verhaltensauffälligen Schülerinnen und Schülern, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1165632

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Trauma und Schule. Umgang mit verhaltensauffälligen Schülerinnen und Schülern



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden