Didaktische Reflexion zu kreativen Bearbeitungsansätzen in Joseph von Eichendorffs "Das Marmorbild"


Seminararbeit, 2010

15 Seiten, Note: gut


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

I. Einleitung

II. Hauptteil
II.1 Literaturgeschichtliche Kontextualisierung – Romantik als Epoche
II.2 Liebe, Freundschaft, Sinnlichkeit – Eine systematische Erarbeitung
der Figurenkonstellation
II.3 Die Adoleszenzproblematik in Joseph von Eichendorffs Das Marmorbild
II.4 Zusätzliche Impulse zu einer kreativen Auseinandersetzung und Anregungen zu „künstlerischen“ Gestaltungen
II.4.1 Kreatives Schreiben
II.4.2 Standbilder und Collagen
II.4.3 Die progressive Universalpoesie als Ausgangspunkt einer
interdisziplinären Erarbeitung: Bildende Kunst – Musik – Literatur
II.4.4 Vertonungen

III. Schluss

IV. Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 15 Seiten

Details

Titel
Didaktische Reflexion zu kreativen Bearbeitungsansätzen in Joseph von Eichendorffs "Das Marmorbild"
Hochschule
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Note
gut
Autor
Jahr
2010
Seiten
15
Katalognummer
V154315
ISBN (eBook)
9783640670185
ISBN (Buch)
9783640670376
Dateigröße
441 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Joseph von Eichendorff, Deutsch, Didaktik, Das Marmorbild
Arbeit zitieren
Florian Zink (Autor:in), 2010, Didaktische Reflexion zu kreativen Bearbeitungsansätzen in Joseph von Eichendorffs "Das Marmorbild", München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/154315

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Didaktische Reflexion zu kreativen Bearbeitungsansätzen in Joseph von Eichendorffs "Das Marmorbild"



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden