Paulo Freire und sein Einfluss auf die pädagogische Praxis. Die Pädagogik der Unterdrückten


Hausarbeit (Hauptseminar), 2010

12 Seiten, Note: 2,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Das Leben Paulo Freires

3. Gesellschaftliche Hintergründe

4. „Das dialogische Prinzip“

5. „Conscientizacao“

6. Einflüsse

7. Fazit

8. Literatur

Ende der Leseprobe aus 12 Seiten

Details

Titel
Paulo Freire und sein Einfluss auf die pädagogische Praxis. Die Pädagogik der Unterdrückten
Hochschule
Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg  (Philosophisches Institut 2)
Veranstaltung
Die Grundfragen der Pädagogik
Note
2,0
Autor
Jahr
2010
Seiten
12
Katalognummer
V166822
ISBN (eBook)
9783640829286
ISBN (Buch)
9783640829064
Dateigröße
359 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Paulo Freire, Conscientizacao, Das dialogische Prinzip, Volkserzieher, Alphabetisierungskampagne, Bewusstseinsbildung, Pädagogik der Unterdrückten, Pädagogik der Freiheit, Brasilien, Befreiung
Arbeit zitieren
Lara Luckwaldt (Autor:in), 2010, Paulo Freire und sein Einfluss auf die pädagogische Praxis. Die Pädagogik der Unterdrückten, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/166822

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Paulo Freire und sein Einfluss auf die pädagogische Praxis. Die Pädagogik der Unterdrückten



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden