Asperger-Syndrom: Inklusive Beschulung für Kinder und Jugendliche


Hausarbeit, 2012

35 Seiten, Note: 1,0

Anonym


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Definitionen: Was ist das Asperger Syndrom?

3. Merkmale des Asperger Syndroms
3.1 Kommunikation, Interaktion und Empathie
3.2 Sprache und Körpersprache
3.3 Interessen und Aktivitäten
3.4 Wahrnehmungen und Reizüberflutung
3.5 Begabungen und schulischer Alltag

4. Kinder mit Asperger Syndrom in der Schule
4.1 Empfehlungen der Kultusministerkonferenz
4.2 Die Gestaltung des Lern- und Lebensraumes Schule
4.2.1 Organisation
4.2.2 Unterricht
4.2.3 Arbeitsverhalten
4.2.4 Soziale Beziehungen
4.2.5 Zusätzliche Unterstützung in der Schule
4.2.5.1 Alternative Angebote
4.2.5.2 Schulbegleitung

5. Die inklusive Schule: Bausteine für gelingendes Lernen aller Kinder

6. Kommentar

7. Literatur

Ende der Leseprobe aus 35 Seiten

Details

Titel
Asperger-Syndrom: Inklusive Beschulung für Kinder und Jugendliche
Hochschule
Universität Bielefeld
Veranstaltung
Vertiefung zu Methoden der sonderpädagogischen Diagnostik und Förderplanung
Note
1,0
Jahr
2012
Seiten
35
Katalognummer
V204988
ISBN (eBook)
9783656323129
ISBN (Buch)
9783656325857
Dateigröße
950 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Asperger Syndrom, Inklusion
Arbeit zitieren
Anonym, 2012, Asperger-Syndrom: Inklusive Beschulung für Kinder und Jugendliche, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/204988

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Asperger-Syndrom: Inklusive Beschulung für Kinder und Jugendliche



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden