Jahresabschlussanalyse, Controlling und Kostenrechnung


Einsendeaufgabe, 2016

16 Seiten, Note: 1,2


Leseprobe

2/16
Inhaltsverzeichnis
1
JAHRESABSCHLUSSANALYSE... 3
1.1
Teilanalyse der Jahresabschlussanalyse ... 3
1.1.1
Vertikale Strukturanalyse für 2013 und 2014 ... 3
1.1.2
Kurzfristige Finanzanalyse für 2013 und 2014 ... 4
1.1.3
Erfolgsanalyse (Rentabilitätskennzahlen) für 2013 und 2014... 6
1.2
Wirtschaftliche Entwicklung ... 7
2
CONTROLLING ... 10
2.1
Entwicklung des Kennzahlensystems ... 10
2.2
Entwicklung des Controllingsystems ... 11
2.3
Interpretation Controllingsystem ... 11
3
KOSTENRECHNUNG ... 12
3.1
Zuschlagskalkulation ... 12
3.2
Deckungsbeitragsrechnung ... 13
3.3
Interpretation der Deckungsbeitragssituation ... 15
4
LITERATURVERZEICHNIS ... 15
5
ABBILDUNGS- UND TABELLENVERZEICHNIS ... 16
5.1
Abbildungsverzeichnis ... 16
5.2
Tabellenverzeichnis ... 16

3/16
1
Jahresabschlussanalyse
1.1 Teilanalyse der Jahresabschlussanalyse
1.1.1
Vertikale Strukturanalyse für 2013 und 2014
Zur vertikalen Strukturanalyse gehören folgende Kennzahlen:
¾ Eigenkapitalquote
¾ Fremdkapitalquote
¾ Verschuldungsquote
¾ Kapitalumschlag
x Eigenkapitalquote (EQ):
o Formel: (Eigenkapital : Gesamtkapital) x 100
EQ 2013: (1.041.300,- : 1.992.000,- ) x 100
= 52,27 %
EQ 2014: (1.281.200,- : 2.221.500,- ) x 100
= 57,67 %
x Fremdkapitalquote (FQ):
o Formel: (Fremdkapital : Gesamtkapital) x 100
x Fremdkapital:
o Formel: Rückstellungen + Verbindlichkeiten
FQ 2013: (950.700,- : 1.992.000,- ) x 100
= 47,73 %
FQ 2014: (940.300,- : 2.221.500,- ) x 100
= 42,33 %

4/16
x Verschuldungsgrad (VG):
o Formel: (Fremdkapital : Eigenkapital) x 100
VG 2013: (950.700,- : 1.041.300,- ) x 100
= 91,30 %
VG 2014: (940.300,- : 1.281.200,- ) x 100
= 73,39 %
x Umschlagshäufigkeit des Kapitals (USH [K]):
o Formel: Umsatz : Gesamtkapital
USH (K) 2013: 2.657.000,- : 1.992.000,-
= 1,33
USH (K) 2014: 3.150.257,- : 2.221.500,-
= 1,42
1.1.2
Kurzfristige Finanzanalyse für 2013 und 2014
Zu der kurzfristigen Finanzanalyse gehören unter anderem:
¾ Liquidität 1. Grad
¾ Cash-flow
¾ Working capital
x Liquidität 1. Grades:
o Formel: (Zahlungsmittelbestand [ZMB] : kurzfristige Verbindlichkeiten)
x 100
Liquidität 1. Grades 2013: (167.100,- : 335.100,- ) x 100
= 49,87 %

5/16
Liquidität 1. Grades 2014: (199.500,- : 265.100,- ) x 100
= 75,25 %
x Cash-flow:
o Formel: Gewinn + Abschreibungen
Die Formel der Gesamtkapitalrentabilität muss umgestellt werden, um den Gewinn der
XY GmbH zu errechnen, da dieser nicht angegeben ist.
x Gewinn:
o ( Formel : Erträge ­ Aufwendungen )
o Alternative Formel:
[(Gesamtrentabilität x Gesamtkapital) : 100] ­ Fremdkapitalzins
x Gesamtkapitalrentabilität (gegeben in Aufgabenstellung):
o Formel: [(Gewinn + FKZ) : Gesamtkapital] x 100
x Fremdkapitalzins (FKZ):
o (Fremdkapitalzinssatz x langfristige Darlehen) : 100
Fremdkapitalzins 2013: (3,57 % x 490.700,- ) : 100
= 17.517,99
Fremdkapitalzins 2014: (2,15 % x 555.400,- ) : 100
= 11.941,1
Gewinn 2013: [(10,12 % x 1.992.000,- ) : 100] ­ 17.517,99
= 184.072,41
Gewinn 2014: [(11,34 % x 2.221.500,- ) : 100] ­ 11.941,1
= 239.977,-
Cashflow 2013: 184.072,41 + 68.000
= 252.072,41
Cashflow 2014: 239.977,- + 124.000
= 363.977,-

6/16
x Working capital:
o Formel: Umlaufvermögen ­ kurzfristige Verbindlichkeiten
Working capital 2013: 728.100,- - 335.100,-
= 393.000,-
Working capital 2014: 721.100,- - 265.100,-
= 456.000,-
1.1.3
Erfolgsanalyse (Rentabilitätskennzahlen) für 2013 und 2014
Zu der Erfolgsanalyse gehören unter anderem:
¾ Gewinnänderungsrate
¾ Eigenkapitalrentabilität
¾ Umsatzrentabilität
x Gewinnänderungsrate:
o Formel: Gewinn Geschäftsjahr : Gewinn Vorjahr x 100
Gewinnänderungsrate 2014: 239.977,- : 184.072,41
= 130,37 %
Æ (G) = + 30,37 %
x Eigenkapitalrentabilität:
o Formel: (Gewinn : Eigenkapital) x 100
Eigenkapitalrentabilität 2013: 184.072,41 : 1.041.300,- ) x 100
= 17,68 %
Eigenkapitalrentabilität 2014: 239.977,- : 1.281.200,- ) x 100
= 18,73 %
Ende der Leseprobe aus 16 Seiten

Details

Titel
Jahresabschlussanalyse, Controlling und Kostenrechnung
Hochschule
Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement GmbH
Note
1,2
Autor
Jahr
2016
Seiten
16
Katalognummer
V374739
ISBN (eBook)
9783668528956
Dateigröße
455 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Vertikale Strukturanalyse, Kurzfristige Finanzanalyse, Erfolgsanalyse, Kennzahlensystem, Controllingsystem, Zuschlagskalkulation, Deckungsbeitragsrechnung, Jahresabschlussanalyse, Controlling, Kostenrechnung
Arbeit zitieren
Sarah Andrina Heimann (Autor), 2016, Jahresabschlussanalyse, Controlling und Kostenrechnung, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/374739

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Jahresabschlussanalyse, Controlling und Kostenrechnung



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden