Change Management. Bedeutung der Selbstorganisation in Veränderungsprozessen


Hausarbeit, 2015

16 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1 Einleitung

2 Change Management
2.1 Begriffsklärung und Zielsetzung
2.2 Ursachen von Veränderungen
2.2.1 Externe Ursachen
2.2.2 Interne Ursachen
2.3 Veränderungsprozesse
2.3.1 Prozessmodell
2.3.2 Ansatzpunkte der Veränderungsprozesse
2.3.3 Scheitern von Veränderungsprozessen

3 Selbstorganisation in Veränderungsprozessen
3.1 Grundlagen der Selbstorganisation
3.1.1 Einordnung in den Kontext des Change Managements
3.1.2 Synergetische Effekte der Selbstorganisation
3.1.3 Gestaltung der Selbstorganisation
3.1.4 Entgegenwirken von Widerständen
3.2 Teamentwicklung
3.2.1 Bedeutung
3.2.2 Ziel und Zweck
3.2.3 Einflussfaktoren

4 Fazit

Abbildungsverzeichnis

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 16 Seiten

Details

Titel
Change Management. Bedeutung der Selbstorganisation in Veränderungsprozessen
Hochschule
Rheinische Fachhochschule Köln
Veranstaltung
Change Management
Note
1,3
Autor
Jahr
2015
Seiten
16
Katalognummer
V540581
ISBN (eBook)
9783346179289
ISBN (Buch)
9783346179296
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Schlagworte
Change Management, Selbstorganisation, Veränderungsprozesse, BWL, Prozessoptimierung
Arbeit zitieren
Philipp Schiffer (Autor:in), 2015, Change Management. Bedeutung der Selbstorganisation in Veränderungsprozessen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/540581

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Change Management. Bedeutung der Selbstorganisation  in Veränderungsprozessen



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden