Ricarda Fritzsche

Biographie

Ricarda Fritzsche, geboren im Jahr 1996, hat an der Leuphana Universität Lüneburg von 2014 bis 2018 im Bachelor Kulturwissenschaften mit dem Schwerpunkt Digitale Medien / Kulturtechnik studiert. 2020 hat sie ihr Masterstudium der Medienwissenschaften an der Universität Paderborn mit Auszeichnung abgeschlossen. Den Fokus ihrer Forschung setzte sie auf die Gender Media Studies und interessiert sich für die Untersuchung von Geschlechterfragen und feministischen Themen. Seit 2018 war sie als Wissenschaftliche Hilfskraft in das Projekt „Frauen gestalten die Informationsgesellschaft“ (fgi) an der Universität Paderborn eingebunden, welches verschiedene Angebote zur Erweiterung des weiblichen Studien- und Berufswahlspektrums in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (kurz: MINT) konzipiert und durchführt. Seit Oktober 2020 organisiert sie eines dieser Angebote, indem sie als Koordinatorin im Projekt „NRW-Technikum“ an der Universität Paderborn tätig ist. Das Programm richtet sich an Abiturientinnen, die durch das duale Konzept aus Studien- und Praxiserfahrung ausprobieren können, ob MINT ihrem Interesse entspricht.

Info

Berufsstand
SCHOLAR
Angelegt am
14.6.2016
Höchster Abschluss
Master of Arts

Texte (11)

Autor: Ricarda Fritzsche

eBooks 11
Institution / Hochschule Universität Paderborn
Berufsstand SCHOLAR
Angelegt am 14.6.2016