Chiara Isabella Nassauer-Boitsos

Biographie

Chiara Nassauer, Jahrgang 1983, wuchs im bayerischen Oberland auf.
2006 begann sie ihre Schauspielausbildung an der Athanor Akademie Burghausen. Während des Studiums inszenierte sie bereits bei verschiedenen Projekten; zudem war sie als Regie- und Dramaturgieassistentin tätig. In dieser Zeit entstanden auch erste theaterwissenschaftliche Arbeiten. Ihre Ausbildung schloss sie 2010 mit dem Schauspiel-Diplom ab.
Sie arbeitete als freischaffende Regisseurin und Regieassistentin, Schauspielerin und Autorin, unter anderem mit der von ihr gegründeten Künstlergruppe RED DOOR PROJECTS. So führte sie Regie bei "Peer Gynt" von Henrik Ibsen, "Kräfte" von August Stramm und "Good Girl Gone Bad – Der Braun-Ensslin-Komplex" nach Monologen von Christine Brückner. Ihre Inszenierung von "Love(Hate)Love – Ein Sommernachtstraum" nach William Shakespeare wurde beim Versionale-Festival 2010 in Leipzig mit dem Publikums- und dem Jurypreis ausgezeichnet.
Seit Herbst 2013 ist Chiara Nassauer am Theater Paderborn tätig. Weiterhin arbeitet sie als freischaffende Autorin von Bühnenstücken, Romanen und Sachbüchern.

Info

Beschäftigt bei
Red Door Projects, Theater Paderborn
Berufsstand
FREELANCER
Autor seit
21.9.2007
Website
http://www.chiara-nassauer.de
Karrierenetzwerk (z.B. XING, LinkedIn) o.Ä.
http://www.red-door-projects.de
Ich biete
Schauspiel, Theater, Film, TV, Dramaturgie, Regie, Theatergeschichte, Literaturgeschichte, Theaterwissenschaft, Drama, Schauspielerin, Regisseurin, Geschichte
Höchster Abschluss
Diplom, Abitur, Bachelor
Interessen
Film, Theater, Literatur, Geschichte, Archäologie, Reisen, Fotografie, Architektur

Texte (6)

eBooks 6
Beschäftigt bei Red Door Projects, Theater Paderborn
Berufsstand FREELANCER
Autor seit 21.9.2007

Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden