Eine Veröffentlichung bei GRIN ist grundsätzlich kostenlos. Als Ergänzung zur Standardveröffentlichung gibt es aber die Möglichkeit, einen oder mehrere Premium Services zu buchen. Hier helfen wir dir dabei, dein Buch nach deinen Wünschen zu verbessern und zu vermarkten. Ob individuell gestaltetes Cover, professionelles Layout, Korrektorat, EPUB/MOBI-Konvertierung oder Marketingpaket – bei uns findest du alles, um die Optik und Qualität deiner Publikation zu steigern und deine Verkaufschancen zu erhöhen. Unser Premium-Team kümmert sich individuell um alle Premium-Autor:innen und jeder Schritt erfolgt in enger Absprache, sodass du am gesamten Prozess beteiligt bist. Doch wer steckt eigentlich hinter dem Premium-Team? Unsere Projektmanagerin Andrea gibt Einblicke in ihren Arbeitsalltag und ihre persönlichen Highlights.

GRIN: Wieso hast du dich nach deinem Volontariat für den Schwerpunkt „Premium Services“ entschieden?

Andrea: Während eines Volontariats bei GRIN lernt man alle Bereiche des Verlags kennen: von redaktionellen Aufgaben bis hin zur Suchmaschinenoptimierung. Ich habe festgestellt, dass mir die Premium Services am meisten Freude bereiten, weil ich dort viel mit den Autor:innen kommuniziere und daher auch direktes Feedback von ihnen bekomme. Außerdem haben wir in diesem Bereich die meisten Möglichkeiten, unsere Titel für die Kund:innen zu individualisieren – ein Prozess, der besonders viel Spaß macht, wenn am Ende beide Seiten rundum mit dem Ergebnis zufrieden sind.

GRIN: Welche Premium Services bearbeitest du am liebsten?

Andrea: Cover und Layouts. Am liebsten sind mir Bestellungen, die ein Basis Cover beinhalten und bei denen uns die Autor:innen eigene Motive zur Verfügung stellen. Es macht einfach Spaß, sich mit den verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten zu beschäftigen und am Ende dann mehrere verschiedene Entwürfe zu verschicken. Und was das Layout betrifft, da fühlt sich wohl mein Hang zum Perfektionismus angesprochen: ich bin immer sehr zufrieden, wenn alles ordentlich aussieht.

GRIN: Wie lange dauert die Bearbeitung eines Premiumauftrags etwa?

Andrea: Das ist sehr unterschiedlich und lässt sich so pauschal kaum beantworten. In erster Linie hängt die Bearbeitungsdauer von der Art des Auftrags ab (Layoutanpassungen gehen beispielsweise schneller als ein Korrektorat) und in zweiter Linie von den Korrekturschleifen, die wir mit unseren Autor:innen drehen. Durchschnittlich sind es aber meist ca. zwei Wochen bei kleineren Aufträgen bzw. zwischen zwei und vier Wochen bei größeren Paketen.

GRIN: Wieso lohnt es sich deiner Meinung nach, einen Premium Service zu buchen?

Andrea: Aus zwei Gründen: GRIN bietet eine unglaubliche Bandbreite an Texten zu allen möglichen Themen. Aus diesem Wissenspool hervorzustechen ist nicht leicht, aber mit unseren Premium Services haben Autor:innen die Chance, ihren Texten einen individuellen Anstrich zu geben und sie somit zu einem Blickfang zu machen. Das funktioniert am besten mit einem besonderen Cover, das in den Onlineshops unter allen Suchergebnissen direkt auffällt, aber auch mit einer Pressemitteilung oder unseren Social Media Posts.

Und der zweite Grund: Unsere Autor:innen haben viel Zeit und Mühe in die akademischen Texte gesteckt, die sie bei uns hochladen. Als Selfpublishing-Plattform nimmt GRIN normalerweise keine großen Änderungen am Text oder am Layout vor, bevor die Arbeit veröffentlicht wird. Für alle, die den Anspruch haben, ihrem Text ein professionelles, „buchiges“ Aussehen zu verleihen und sicherzugehen, dass alles korrekt ist, bieten sich daher unsere Cover-, Layout- und Korrekturservices an.

GRIN: Was ist dein persönliches Lieblingscover und was ist die Geschichte dahinter?

Andrea: Dieses hier: A Verbal Odyssey. Learning Maltese as a foreign adult, ein Buch über das Lernen der maltesischen Sprache als Erwachsener. 

Unsere Autorin hatte sehr genaue Vorstellungen zur Gestaltung des Covers: so sollten die Schmetterlinge, die die Lernenden auf ihrer individuellen Lernreise repräsentieren, erkennbar unterschiedlichen Geschlechts sein, mit verschiedenen Haut- und Haarfarben, um ihre Diversität auszudrücken. Einige sind am Mast des Schiffes festgebunden, weil sie sich dem sinnbildlichen Sturm (das Lernen der neuen Fremdsprache) nicht stellen wollen oder können, während diejenigen, die vom Schiff losfliegen, sich den unterschiedlichsten Herausforderungen ausgesetzt sehen. 

In diesem Cover stecken viele Überlegungen und wir brauchten mehrere Korrekturschleifen, aber ich finde das Endergebnis sehr gelungen und unsere Autorin war ebenfalls sehr zufrieden damit.

GRIN: Spannend! Und wie sieht es mit deinem liebsten Premium-Text aus?

Andrea: Das ist im Moment dieser hier: Die Wiege der Forensik. Mord und Tod im alten China, ein Titel, für den wir das Cover gestaltet und einen Klappentext geschrieben haben, der eher in die belletristische Richtung geht. Dieses Buch hebt sich aber auch inhaltlich von unseren anderen Titeln ab: der Autor verpackt seine Erkenntnisse in spannende Erzählungen, die sogar mit passenden Illustrationen unterlegt sind.

GRIN: Was war das schönste Kompliment, das du von einem:einer Premiumautor:in bekommen hast?

Andrea: Das ist schwierig zu beantworten. Es gibt immer wieder Autor:innen, die sich sehr herzlich für die „hervorragende Zusammenarbeit“ bedanken oder mir ausdrücklich schreiben, dass sie sich bei mir gut aufgehoben fühlen. Hin und wieder ist auch jemand „truly impressed“. Mein bisheriges Highlight war aber ein Autor, der extra zu uns ins Büro gefahren ist, um mir Pralinen zu schenken. 😉

GRIN: Vielen Dank für deine Einblicke, Andrea!

 

Bist du neugierig geworden? Mehr Informationen zu unseren Premium Services findest du hier: Premium Services: Wir individualisieren Ihr Buch ganz nach Ihren Wünschen!

Andrea hat Altertumswissenschaften an der Universität Rostock studiert und am 1. Oktober 2019 als Volontärin bei GRIN gestartet. Seit dem 1. April 2021 ist sie als Projektmanagerin ein festes Mitglied des Teams. Ihre Aufgaben umfassen alle Bereiche der Redaktion, die Suchmaschinenoptimierung für die Webseite und natürlich unsere Premium Services.